Rhein bei Monheim Hoher Schaden nach Schiffskollision in Baumberg

Monheim · Ein Tankmotorschiff auf dem Rhein ist am Dienstagabend gegen 20.40 Uhr bei Baumberg mit einem Bootssteg kollidiert.

 Der Steg wurde bei dem Unfall beschädigt.

Der Steg wurde bei dem Unfall beschädigt.

Foto: RP/Saskia Braun / Stadt Monheim

(mwie) Die durch die Stadt neu installierte Schiffsanlegestelle in Baumberg ist am Dienstag gegen 20.40 Uhr von einem Schiff gerammt worden und hat nun mächtig Schlagseite. Am Mittwoch gab es einen Anruf des Wasserschutzamtes mit dem Hinweis, dass der Steiger schwer beschädigt wurde. Positiv: Es war der Schadensverursacher selbst, der die Kollision bei den zuständigen Behörden wie dem Wasserschutzamt und der Schifffahrtspolizei gemeldet hat.

Noch am Morgen wurde die Unfallstelle abgesichert und begutachtet, um ein mögliches Abtreiben auszuschließen. Für die umfassende Begutachtung und anschließende Instandsetzung der Anlage ist ein weiterer Termin mit einem Wasserbauunternehmen in Vorbereitung. Ob es einen Schaden am Schwimmkörper gibt, muss noch ermittelt werden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort