1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim Radio Rakete macht Lust auf Monheim Triennale

Monheim Triennale : Radio Rakete macht Lust auf Monheim Triennale

Mit einer Jazz-Oper, Musik der 70er Jahre und einem Diskussionsformat über die unabhängige Entwicklung als Muslima will der Mitmach-Sender „Radio Rakete“ seine Zuhörer locken.

(og) Mit einer Jazz-Oper, Musik der 70er Jahre und einem Diskussionsformat über die unabhängige Entwicklung als Muslima will der Mitmach-Sender „Radio Rakete“ seine Zuhörer locken. Seit mehr als einem Jahr gestalten Ehrenamtliche Musiksendungen, Vorträge, Diskussions- und Hintergrundformate. Am 27. April spricht Achim Tang über die Monheim Triennale, am 28. April gibt es das Diskussionsformat „Mut am Mittwoch“ und am 29. April können sich Zuhörer auf Musik freuen.

Achim Tang startet am Dienstag, 27. April, ab 20 Uhr sein Programm „Festivalrakete“. Tang ist für das internationale Musikfestival Monheim Triennale als Artist in Residence nach Monheim gekommen. In der Sendung „Festivalrakete“ gibt er einen Einblick in den künstlerischen Ansatz der Triennale und einen Ausblick auf das Programm.

Im Diskussionsformat „Mut am Mittwoch“ spricht die Runde am Mittwoch, 28. April, ab 20 Uhr mit einer jungen Muslima: „Unabhängig und Muslima – Eine Generation im Wandel“.

Am Donnerstag, 29. April, präsentiert Thomas Schlömer ab 18 Uhr als DJ Schlömissimo die Musikwelt der 70er Jahre.