Monheim: Polizei nimmt nach Einbruchsversuch 46-Jährigen fest

Monheim : Polizei nimmt nach Einbruchsversuch 46-Jährigen fest

Kurz nach einem Einbruchsversuch an der Heinrich-Späth-Straße hat die Polizei am frühen Dienstagmorgen einen 46 Jahre alten Tatverdächtigen festgenommen.

Gegen 4.20 Uhr riefen Anwohner bei der Polizei an, weil sie einen Mann beobachtet hatten, der gewaltsam in ein Einfamilienhaus eindringen wollte. Die Polizei nahm dank der genauen Täterbeschreibung den 46-Jährigen gegen 5.05 Uhr fest. In seinem Rucksack sei Aufbruchswerkzeug gefunden worden. Er soll sich laut Polizeibericht vehement gegen die Festnahme gewehrt und Einsatzkräfte „auf übelste Weise beleidigt haben“.

(mei)
Mehr von RP ONLINE