1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim Pianistin springt für Auerbach ein

Kulturwerke Monheim : Pianistin springt für Auerbach ein

Karten für das Konzert am Samstag gibt es bei den Kulturwerken ab 15 Euro. Olga Scheps spielt in der Aula am Berliner Ring auch bislang unveröffentlichte Stücke.

(og) Die Pianistin Lera Auerbach hat ihren für Samstag, 30. Oktober, um 20 Uhr geplanten Auftritt in der Aula am Berliner Ring in Monheim aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig abgesagt. Alternativ wird die Pianistin Olga Scheps spielen. Im Programm sind unter anderem noch nicht live präsentierte Stücke von ihrer neuen CD „Family“. Diese wird die Pianistin erst am 5. November – nach ihrem Konzert in Monheim – veröffentlichen. Mit Scheps, so die Kulturwerke, konnte mehr als eine „Ersatzlösung“ gefunden werden. Die Echo-Klassik-Preisträgerin ist auf den großen Konzertpodien zu Hause, spielt etwa in der Hamburger Elbphilharmonie oder der New Yorker Carnegie Hall. Seit 2009 ist Olga Scheps Exklusivkünstlerin von Sony Classical. Tickets für den Klavierabend mit Olga Scheps sind erhältlich im Kundencenter am Monheimer Tor oder online unter www.monheimer-kulturwerke.de. sie kosten zwischen 15 und 24 Euro im Vorverkauf.