1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim Monnemer Pänze  Stimmung im Festzelt steigen

Monheim Kinderkarneval : Monnemer Pänz lassen Stimmung im Zelt steigen

Mit einem fröhlichen „Monnem Helau!“ eröffnet Ex-Kinderprinz Leonard Klimach die  Monheimer Kindersitzung im Festzelt am Rhein. Das große weiße Zelt ist bereits mit  bunten Jecken und Pänzen gefüllt.

Von der Decke hängen schwarz-rote Gewänder und auch gold-grüne Luftballons sind zu sehen. Die Bühne ist mit der Monheimer Stadt als Hintergrund geschmückt. Es folgt der Einzug des aktuellen Kinderprinzenpaares Marlon und Paula, in Begleitung von Spielmännern und Gänselieschen.

„Hallo Freunde, wir sind das Kinderprinzenpaar aus Monheim. Lasst uns gemeinsam feiern“, begrüßt Kinderprinzessin Paula die kleinen Karnevalsnarren und ihre Eltern. Nachdem sie sich dem Publikum kurz vorgestellt haben, folgen bereits die ersten Tanzakte. Dabei zeigen sie, dass Tradition auch modern sein kann. „Seit Jahrzehnten gibt es die Kindersitzung in Monheim“, sagt Organisatorin Stefanie Kottmann. Die Stimmung sei jedes Mal super.

Gerade ertönen Schlager-Klänge, gespickt mit karnevalistischen Texten, die zum Schunkeln und Mitsingen anregen. Marlon rockt die Bühne mit einer coolen Luft-Gitarren-Szene und heizt die Stimmung der gut 500 großen und kleinen Besucher richtig an. Indianer sind zu sehen, Cowboys, Marienkäfer oder auch diverse Superhelden, die mittanzen. Einige kleine Jecken haben sich vor der Bühne versammelt und schauen dem Spektakel einfach nur mit großen Augen zu.

Das Programm ist vollgepackt mit Gästen aus Monheim und Umgebung. Birgit Donath, im Vorstand der Großen Monheimer Karnevalsgesellschaft (Gromoka) aktiv, berichtet, dass dieses Jahr zum ersten Mal das Kinderprinzenpaar aus Alsdorf zu Gast sei. Im Gegenzug besuche das Monheimer Kinderprinzenpaar ebenfalls die Stadt in der Nähe Aachens. Neben den Auftritten der Gänselieschen zeigen  die Baumberger „Springuinen“, die  „Funkenkinder“, die „Jazz SG Monheim“ und die „Echten Fründen“ aus Langenfeld ihre Tänze.

Auch die Langenfelder Großstadtengel mit ihrem Gesang, die Hitdorfer Ströppcher, die Tanzgarde Hitdorf und alle Kinderprinzenpaare seit 2015 sind dabei. Prinz Alex I und seine Prinzessin Sabi feieren mit ihrem Gefolge auch bei der Kindersitzung mit und llassen einen Gruß da. Ganze drei Stunden feiern die Pänze und Jecken Monnems bei  der Kindersitzung. Eine gute Gelegenheit, sich auf die Züge einzustimmen. Der Monheimer Kinderzug startet am Karnevalssonntag.