1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim/Langenfeld: Motorrollerfahrer (54) bei Unfall schwer verletzt

Langenfelder verunglückt in Monheim : Motorrollerfahrer (54) bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall an der Niederstraße in Monheim ist am Mittwochmorgen ein 54 Jahre alter Motorrollerfahrer schwer verletzt worden.

Nach Polizeiangaben war der Langenfelder gegen 7.30 Uhr  auf seinem Motorroller auf der Baumberger Chaussee unterwegs gewesen. Als er nach links auf die Niederstraße abbog, fuhr er einem 28-jährigen Erkrather hinterher, der mit seinem Audi A4 in Richtung Krischerstraße unterwegs war. Als der Erkrather nach links abbog um seinen Wagen an einer Grundstückseinfahrt zu wenden, bemerkte dies der Rollerfahrer laut Polizeibericht zu spät. Er fuhr seitlich von hinten in den Audi und stürzte. Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Schaden an den Fahrzeugen beträgt rund 2500 Euro.

Bislang hat die Polizei nach eigenen Angaben noch nicht ermittelt, ob der Audifahrer kurz vor seinem Wendemanöver den Blinker betätigte – hierzu liegen der Polizei unterschiedliche Aussagen der Beteiligten vor. 

(mei)