1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim Künstlerduo Scheibe & Güntzel lädt zum Bierbrauen ins Kunsthaus.

Monheim Mitmachaktion : Künstlerduo lädt zum Bierbrauen ins Kunsthaus

Die von dem Künstlerpaar Scheibe & Güntzel angebauten Kulturpflanzen sollen jetzt im Rahmen des Projektes „Preserved – Schwemmland – Monheim am Rhein“ verwertet werden.

(elm) Was gesät wurde, soll jetzt geerntet werden. In der dritten und letzten Etappe der Kunstaktionsreihe „Preserved – Schwemmland – Monheim am Rhein“ geht es nun darum, die im Frühjahr ausgesäten Kulturpflanzen zu ernten und zu verwerten. Das Künstlerpaar Scheibe & Güntzel aus Hamburg lädt dazu für Samstag, 18. September, 11 bis 17 Uhr, zum Bierbrauen in die Kunstwerkstatt Turmstraße ein. Zusammen mit dem experimentellen Bierbrauer Ludger Schweer wird aus Zutaten, die aus den Pflanzungen der Künstler im Frühjahr dieses Jahres stammen, Altbier und Kölsch gebraut.

Das Duo hatte bereits im März und April an acht verschiedenen Orten im öffentlichen Raum der Stadt Kulturpflanzen ausgesät, die für die Geschichte und Entwicklung Monheims von Bedeutung waren. Nach den Aktionen zu den Themen „Aussaat“ und „Wachstum“ steht nun die „Ernte“ an und damit die künstlerische Beschäftigung mit der Verarbeitung der Nutzpflanzen. Für die Zubereitung des Biers werden sowohl der Schwarze Senf aus dem Pflanzkübel an der Baumberger Friedenskirche als auch Dost aus dem Beet an der Kita Krummstraße verwendet.

  • Freuen sich, wenn es endlich mit
    Atelierräume in Monheim : Kunsthaus eröffnet noch später
  • Douglas Batemann führt tanzend durch die
    Start ist an der Kunstwerkstatt : Getanzte Führung durch die Altstadt
  • Rettungshubschrauber in der Luft (Symbolfoto).
    Mit Hubschrauber : Rettungseinsatz auf dem Rhein zwischen Baumberg und Zons

Interessierte Besucherinnen und Besucher können dem Bierbrauer dabei zuschauen, wie er die Biere ansetzt, die Aktion findet von 11 bis 17 Uhr auf dem Dach der Kunstwerkstatt, Turmstraße 20, statt. Und wer schon mal probieren möchte, kann an dem Tag ein aus Altbrot gewonnenes Bier verkosten, das Ludger Schweer bereits im Vorfeld zubereitet hat.

Eine Anmeldung ist bis Freitagmittag, 17. September, möglich: Per Telefon 0170 6187591 oder per E-Mail an kunstwerkstatt@monheim.de. Es gelten die 3G-Regeln. Besucher müssen also einen negativen Corona-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist, eine Impfung oder eine Genesung nachweisen können.