In Monheim-Baumberg Knöllchenkrieg auf dem Aldi-Parkplatz – 60 Bußgelder an einem Tag

Monheim · 60 Bußgeldbescheide auf einmal – das tut weh. Vor allem dann, wenn der Fahrer gar nicht damit gerechnet hat. Eine neue Parkraumbewirtschaftung auf dem Aldi-Parkplatz in Baumberg lässt die Volksseele kochen.

Monheims Bürgermeister Daniel Zimmermann auf dem Aldi-Parkplatz in Baumberg. in den Händen hält er den Vertrag, den die Stadt im Jahr 2003 mit Aldi-Süd über den Parkplatz abgeschlossen hat.

Monheims Bürgermeister Daniel Zimmermann auf dem Aldi-Parkplatz in Baumberg. in den Händen hält er den Vertrag, den die Stadt im Jahr 2003 mit Aldi-Süd über den Parkplatz abgeschlossen hat.

Foto: Matzerath, Ralph (rm-)

Die Wut und der Ärger einiger Monheimer und Baumberger ist verständlich. Lange Zeit nutzten sie den Parkplatz vor der Aldi-Süd-Filiale in der Geschwister-Scholl-Straße in Baumberg, ohne dass es Probleme gab – auch weil es im näheren Umfeld ein Einkaufszentrum, eine Sporthalle und eine Kindertagesstätte gibt. Aber mittlerweile hat der Discounter-Riese die Parkraumüberwachung in private Hände gegeben.