1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim Kiosküberfall: Täter bedroht Paar mit Messer

Überfall Monheim : Kiosküberfall: Täter bedroht Paar mit Messer

Zwei unbekannte Täter haben am Freitagabend den Inhaber sowie die Mitarbeiterin eines Kiosks an der Krischerstraße in Monheim überfallen und ausgeraubt.

(og) Wie die Polizei mitteilt, haben der Inhaber (66) des Kiosk an der Krischerstraße  und seine Mitarbeiterin (63)

gegen 18.35 Uhr das Ladenlokal mit Lottoannahmestelle geschlossen und verlassen. Als die beiden kurz darauf auf den rückwärtig gelegenen Parkplatz gehen, um nach Hause zu fahren, werden sie von zwei Männern überfallen. Einer der Täter schubst die Frau zu Boden und droht dabei mit einem Messer, wobei der Kioskbetreiber leicht an der Hand verletzt wird. Der Räuber fordert die Herausgabe ihrer Wertsachen, während der andere laut Polizeibericht „Schmiere" steht. Die beiden Täter entreißen der Monheimerin ihren Einkaufskorb, in den sie ihren Rucksack samt Smartphone und Portemonnaie gepackt hat.  Anschließend flüchten die Täter  Richtung Busbahnhof zu einem dunklen Auto (vermutlich BMW-Kombi), in dem zwei weitere Männer gesessen haben sollen. Das das Quartett  fährt davon. Die Nahbereichsfahndung bleibt ergebnislos. Die Männer sollen zwischen

 20 bis 25 Jahre alt sein,  und etwa 1,80 Meter groß. Sie waren zur Tatzeit komplett schwarz gekleidet, inklusive schwarzem Mundschutz. Die beiden Männer in dem Auto sollen um die 30 Jahre alt gewesen sein und ebenfalls ein  – laut Zeugen – südländisches Erscheinungsbild gehabt haben. Hinweise nimmt die Polizei in Monheim unter der Rufnummer 02173 9594-6350 entgegen.