1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim Kinder ab sechs Jahren werden ab Montag, 7. Juni, Schwimmkurse vom Mona Mare angeboten.

Begrenzte Öffnung des Hallenbades : Schwimmkurse für Kinder im Mona Mare

Die Betreiber von Hallenbädern, die DLRG und Schwimmvereine dürfen in einem sehr kleinen Umfang den Schwimmbetrieb wieder aufnehmen und Kurse für Kleinkinder und Mitglieder anbieten.

(elm) Die sinkenden Corona-Zahlen ermöglichen zumindest eingeschränkt die Rückkehr zur Normalität im Mona Mare. Die Corona-Schutzverordnung des Landes erlaubt Betreibenden von Hallenbädern, der DLRG und den Schwimmvereinen in einem sehr kleinen Umfang,  den Schwimmbetrieb wieder aufzunehmen. Aber: Es wird grundsätzlich Kurse für Kinder ab sechs Jahren geben. Die DLRG darf das Training zum Erhalt und zum Erwerb der Rettungsfähigkeit organisieren, Schwimmvereine und Bäderbetreibende können Kleinkinderkurse zum Erlernen der Schwimmfähigkeit anbieten, wie die Stadt mitteilt. Bad und Saunalandschaft bleiben zwar vorerst für die Allgemeinheit geschlossen. Aber für Kinder ab sechs Jahren werden ab Montag, 7. Juni, Schwimmkurse vom Mona Mare angeboten. DLRG und Schwimmvereine werden für ihre Mitglieder eigene Angebote schaffen.

Die zehnstündigen Kurse für Anfänger finden zwei Wochen lang an jeweils fünf aufeinander folgenden Werktagen in kleinen Gruppen zu maximal fünf Kindern statt. „Das ist ein intensives Training für die Kleinen“, erläutert Betriebsleiterin Sandra Groos, „aber es garantiert bestimmt einen nachhaltigen Lernerfolg“. Als Garanten für Spaß und den richtigen Weg zum Schwimmen stehen Lisa Morche und Kevin Bechmann, die als Kursleitung für den reibungslosen Ablauf sorgen werden. „Auch für uns ist das nach sehr langer Zeit des Lock Downs der Wiedereinstieg in den beruflichen Alltag, den wir vermisst haben. Der Beginn mit Kinderkursen ist der Schönste, den wir uns vorstellen können.“

  • Monheimer Stadtrad zum Ausleihen
    Monheimer „Stadträder“ : Zerstörungswütige demolieren Leih-E-Bikes
  • Das Nettebad in Kaldenkirchen ist noch
    Sport und Schule in Nettetal : „Eine Generation von Nichtschwimmern“
  • Im Sonnenbad gibt es vor allem
    Sport in Rommerskirchen : Familienzeit, Schwimmkurse und Bahnen ziehen im Sonnenbad

Die Kosten betragen 115 Euro einschließlich Eintrittsentgelt. Anmeldungen sind ab sofort online über die Homepage unter monamare.monheim.de/badespass/schwimmschule möglich. Dort sind alle Voraussetzungen zur Teilnahme und zum Umgang mit den besonderen Corona-Auflagen vermerkt.