1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim Heinestraße ist für den Verkehr jetzt freigegeben

Monheim Mitte : Heinestraße ist für den Verkehr jetzt freigegeben

In Schrittgeschwindigkeit rollen die ersten Autos über die frisch asphaltierte Heinestraße in Monheim. Die umgestaltete Straße straße ist jetzt als so genannte barrierefreie Mischverkehrsfläche für den Verkehr freigegeben. Das teilt die Stadt mit.

(og)Damit der ansässige Handel  unkompliziert erreichbar ist, dürfen dort nun Fahrzeuge im Einbahnstraßenverkehr vom Berliner Ring zum Eierplatz rollen – in Schrittgeschwindigkeit. Radfahrer können in beide Richtungen fahren, entsprechende Markierungen sollen  in den kommenden Wochen angebracht werden, so die Stadt. Acht Kurzzeitparkplätze, davon zwei Behindertenstellplätze, stehen zur Verfügung. An sieben Standorten  will  die Stadt Blumeneschen mit einem unterirdischen Wurzelkammersystem einsetzen. Drei Bäume stehen bereits, vier weitere folgen im Herbst. Derzeit endet die umgestaltete Fläche am Eierplatz, der während der Bauarbeiten an Monheims neuer Mitte als Parkfläche dient.