1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim: Feuerwehr und Polizei retten havariertes Sportboot

Notlage in Höhe Baumberg : Feuerwehr und Polizei retten havariertes Sportboot

Einsatz auf dem Rhein vor Monheim: Erst streikt der Motor, dann löst sich der Anker. Der 59-jährige Motorbootfahrer aus Düsseldorf schlägt Alarm und ruft die Rettungskräfte.

Das Personenrettungsboot der Feuerwehr Leverkusen/Hitdorf   hat den Havaristen am Montag gegen 20.20 Uhr bei Stromkilometer 714 (Höhe Baumberg) aus seiner Notlage befreit und das kleine Motorboot seitlich festgemacht und zum Hitdorfer Yachthafen geschleppt. Die Wasserschutzpolizei Köln hat das Manöver abgesichert und die Berufsschiffer per Funk gewarnt, damit es nicht zu einer Kollision kommt. Das teilt ein Sprecher der Duisburger Polizei, Jonas Tepe, mit. Ausgelöst worden ist der Motorschaden vermutlich durch einen technischen Defekt.  Verletzt wurde bei der Havarie niemand.

(og)