1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim Feuerwehr nimmt neue Drehleiter in Betrieb

Feuerwehr : Feuerwehr nimmt neue Drehleiter in Betrieb

Sie kann bis zu 32 Meter ausfahren und ruht auf einem 300 PS starken Fahrzeug der Firma Magirus. Die Monheimer Feuerwehr verfügt ab sofort über eine neue und hochmodernen Drehleiter.

(og) Zum Einsatz kommt sie vor allem bei der Rettung von Menschen, wenn es brennt. „Sie wird uns neben der Brandbekämpfung künftig aber auch bei der Patientenrettung und bei Sturmeinsätzen wichtige Dienste leisten“, ergänzt Torsten Schlender, Leiter der städtischen Feuerwehr. Bei der technischen Beladung geht Monheim ebenso mit der Zeit. Ein Akkulüfter, moderne Atemschutztechnik und leistungsfähige Möglichkeiten zur Brandbekämpfung sind die Merkmale der neuen Ausrüstung. Für die schnellstmögliche Besetzung des Fahrzeugs sind rund um die Uhr  mindestens zwei Feuerwehrbeamte auf der neuen Wache. Gemeinsam mit einem Löschgruppenfahrzeug, einem Tanklöschfahrzeug, einem Rettungswagen und dem Einsatzführungsdienst bildet die Drehleiter den ersten Abmarsch der hauptamtlichen Wache bei Brandeinsätzen.  Insgesamt befinden sich  mindestens 13 hauptamtliche Kräfte im Wacheinsatz. Hinzu kommen die Beamten des Tagesdienstes sowie zwei Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr mit Standorten in Monheim und Baumberg.  „Die Stadt hat mit der Drehleiter rund 730.000 Euro in die Sicherheit der Bürger investiert“, sagt Bürgermeister Daniel  Zimmermann.