Baumberger Turn- und Sportclub Überraschung für Frank Homberg und Mike Schroer beim Frühsommerfest

Monheim · Auf dem Frühsommerfest des Baumberger Turn- und Sportclub erhielten Frank Homberg und Mike Schroer Urkunden und Geschenke vom Landessportbund im Rahmen der Aktion „Sportehrenamt überrascht“.

Helmut Wilk (l.), erster Vorsitzender des BTSC, überreichte Urkunden und Geschenke an Mike Schroer und Frank Homberg (r.).

Helmut Wilk (l.), erster Vorsitzender des BTSC, überreichte Urkunden und Geschenke an Mike Schroer und Frank Homberg (r.).

Foto: BTSC

Der Baumberger Turn- und Sportclub 1897 (BTSC) hat ein Frühsommerfest für seine Übungsleiter, Abteilungsleiter und verdiente Mitglieder des Vereins zusammen mit Vertretern der im Stadtrat vertretenden Parteien, des Kreissportbundes Mettmann und des Stadtsportbundes Monheim gefeiert.

Der Vorstand des BTSC hat dabei die beiden Übungsleiter Frank Homberg und Mike Schroer für die Aktion vom Landessportbund „Sportehrenamt überrascht“ nominiert. Seit 24 Jahren leiten die beiden schon die Karate-Trainingsstunden für Kinder. Darüber hinaus waren sie beteiligt an der Durchführung der Karate-Landesmeisterschaften von Jugend und Junioren in Monheim im Jahr 2016. Karate ist für Frank Homberg aber nicht genug, denn er bietet schon seit Jahren auch Tanzkurse im BTSC an und zeigt ein großes ehrenamtliches Engagement. Mike Schroer ist auch im Ehrenrat des Vereins.

Die beiden zeigten sich sehr überrascht über ihre Nominierung, denn sie hatten nichts davon gahnt. Sie erhielten Urkunden und Geschenke von Landessportbund und vom Verein. Mit der Aktion „Sportehrenamt überrascht“ werden Menschen ins Rampenlicht gerückt, die sich unermüdlich für den Verein einsetzen, egal in welcher ehrenamtlichen Position oder Aufgabe. Über das Jahr 2024 verteilt werden – in drei Runden – insgesamt 1500 Ehrenamtliche in Vereinen mit einem herzlichen Dankeschön und einem Präsente-Paket vom Landessportbund überrascht.

Nach der Ehrung wurden viele persönliche Gespräche unter den Anwesenden auf dem Frühsommerfest geführt. Die angenehme Atmosphäre vom Fest fand breiten Zuspruch, sodass auch im nächsten Jahr wieder ein Frühsommerfest für ehrenamtlich tätige Mitglieder vom BTSC geplant wird.

(fbu)