1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim Dormagener Anleger ist von Treibgut blockiert

Piwipper Böötchen : Dormagener Anleger ist von Treibgut blockiert

Aktuell pendelt das Piwipper Böötchen nicht zwischen den Ufern Monheim und Dormagen. Denn die Anlegestelle auf Dormagener Seite ist blockiert.

(og) „Wir haben bereits einen angeschwemmten, 20 Meter langen Stützpfeiler zersägt“, so der Vereinsvorsitzende Professor Heiner Müller-Krumbhaar. Die Plattform sei zwar nun wieder frei. Allerdings hätten sich unter dem Ponton Stämme und Treibgut gesammelt, das von Profis beseitigt werden müsse. Doch das Wasserstraßenamt sei derzeit an anderen Stellen beschäftigt.

Würde das Boot beim Anlegen am Dormagener Steg sich in den Ästen und Stämmen verfangen, wäre der Propeller beschädigt, das Boot würde abtreiben und sei nicht mehr manövrierfähig. Wann es seine Touren wieder aufnehmen kann, sei noch offen.