1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim Achtjähriger bei Unfall schwer verletzt

Unfall : Achtjähriger bei Unfall schwer verletzt

Monheim (og) Schwer verletzt worden ist am Donnerstag ein achtjähriger Junge aus Monheim, der gerade aus dem Bus gestiegen war. Ein Autofahrer, der den Jungen offenbar zu spät gesehen hat, erfasste ihn.

Wie die Polizei mitteilt, war ein 64 Jahre alter Monheimer gegen 15  Uhr mit seinem Auto auf der Hegelstraße in Richtung Geschwister-Scholl-Straße unterwegs. Gleichzeitig hielt ein Bus (Linie 789) an der dortigen Haltestelle „Kantstraße“. Die Warnblinklichter waren gesetzt. Als der 64-Jährige an dem Bus vorbeifuhr, trat der Junge aus Monheim vor den Bus.  Bei dem Zusammenstoß wurde er schwer verletzt und musste vom  Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er blieb.