1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim: 25-Jährigen niedergeschlagen und beraubt

An der Brandenburger Allee in Monheim : 25-Jährigen niedergeschlagen und beraubt

Bereits am Samstagabend ist ein 25-jähriger Monheimer auf seinem Heimweg von einem unbekannten Mann an der Brandenburger Allee angegriffen, leicht verletzt und beraubt worden. Das hat die Polizei erst jetzt mitgeteilt. Nun bittet sie um Zeugenhinweise.

Gegen 21.50 Uhr war der 25-Jährige zu Fuß auf der Brandenburger Allee in Richtung Oranienburger Straße unterwegs. In Höhe der Kirche wurde er, nach eigenen Angaben, plötzlich von hinten mit einem unbekannten Gegenstand niedergeschlagen. Der Monheimer stürzte zu Boden, verlor kurzzeitig das Bewusstsein. Als er wieder zu sich kam, habe er festgestellt, dass jemand seinen Rucksack mit  persönlichen Wertgegenständen entwendet hatte.

Zeugenhinweise an die Polizei  unter Telefon 02173 - 95946350.

(mei)