1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim 2,0 Promille: Radler stürzt vor Augen der Polizei

Da legst di nieda : Zwei Promille: Radler fällt vor Augen der Polizei

Die weitere Nacht verbrachte der 22-Jährige in der Ausnüchterungszelle.

Direkt vor der Polizei hat sich in Monheim ein volltrunkener Radfahrer hingelegt. Der 22-Jährige versuchte laut Polizei am Samstag gegen 1.50 Uhr die Opladener Straße in Höhe Heinestraße zu überqueren. Beim Auffahren auf den Bürgersteig fiel er hin. Das Ganze spielte sich vor den Augen einer Streifenwagenbesatzung ab. Die Beamtem halfen dem Leichtverletzten auf, wobei sie seine Fahne rochen. Der Alkoholtest ergab nicht weniger als 2,06 Promille. Das ist auch fürs Radfahren deutlich zu viel. Der junge Mann verbrachte die weitere Nacht zum Ausnüchtern im Gewahrsam der Polizei. Jetzt wartet ein Strafverfahren auf ihn.