1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim 18-Jähriger versucht hohen Schaden

Monheim Unfall : 18-Jähriger verursacht hohen Schaden

Ein 18-Jähriger ohne Führerschein hat in der Nacht zu Pfingstmontag in Baumberg einen einen Schaden in Höhe von insgesamt rund 11.000 Euro verursacht – betrunken.

(og)  Wie die Polizei mitteilt, war der 18-Jährige gegen 3.30 Uhr gemeinsam mit einem gleichaltrigen Freund im Opel Astra dessen Vaters durch Baumberg gefahren. Als er von der Bregenzer- in die Salzburger Straße abbog, verlor er die Kontrolle und stieß mit zwei geparkten  Autos zusammen. Die Polizei machte einen Alkoholtest.  Ergebnis: 0,7 Promille. Der  junge Mann gab an, erst in der kommenden Woche seine Führerscheinprüfung zu haben.