1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Mohnheim - Anzeichen für Rattenplage

Igitt in Monheim : Lauter totgefahrene Ratten auf Parkplatz

Ein Monheimer zeigt sich alarmiert: „Kein gutes Zeichen für die Hygiene im Viertel“.

Sonntagmorgens gönnt sich Erwin Kluft (Name geändert) immer einen Kaffee in einer Bäckerei in der Nachbarschaft von Kaufland in Monheim. Zu seinem Missvergnügen gestaltet sich der Weg dorthin für ihn inzwischen wenig appetitlich: „Auf dem Parkplatz an der Schöneberger Straße 1 bis 15 liegen regelmäßig plattgefahrene Ratten“, berichtet der 85-Jährige.

 Kein schöner Anblick, was der 85-jährige Monheimer da am Sonntag, 12. September, fotografiert hat.
Kein schöner Anblick, was der 85-jährige Monheimer da am Sonntag, 12. September, fotografiert hat. Foto: RP/Privat
 Auch diese Ratte lag plattgefahren auf dem Parkplatz an der Schöneberger Straße.
Auch diese Ratte lag plattgefahren auf dem Parkplatz an der Schöneberger Straße. Foto: RP/Privat

„Mal sind es zwei, mal sogar vier.“ Für den Monheimer kein gutes Zeugnis für die Hygiene im Viertel: „Wenn die Ratten sich schon so einfach totfahren lassen, dann dürften es nicht gerade wenig sein, die sich da tummeln“, sagt der Rentner und äußert einen Verdacht: „Es wird einfach zu viel Fastfood weggeworfen, wie zum Beispiel Pizzareste. Auch das ist immer wieder zu beobachten.“

Nun fordert Kluft, es müsse was passieren. „Die Stadt ist aufgefordert, gegen die Rattenplage vorzugehen!“

(gut)