Langenfeld: "Mittwochs in..." hat mit Erfolg begonnen

Langenfeld : "Mittwochs in..." hat mit Erfolg begonnen

"Wissen Sie, ich komm ja gar nicht bis ins Rathaus". Mit diesen Worten begrüßt eine Richratherin mit Rollator auf dem Weg zum Einkaufen die Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros der Stadtverwaltung Langenfeld an der Kaiserstraße, der ersten Station des neuen Angebotes "Mittwochs in...". Unter diesem Motto haben sich die Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros der Stadt Langenfeld vor Ort den Fragen der Richrather Bürger zu den Themen Schwerbehinderung, Pflege, Wohnen und Hilfe bei Anträgen gestellt.

"Ist ja toll, dass es dieses Angebot gibt", sagt beispielsweise ein älterer Herr, der nur selten bis in die Stadtmitte kommt, da er sich um seine pflegebedürftige Frau kümmert, und verabredet gleich einen Termin für einen Hausbesuch mit der Pflege- und Wohnberatung. "Wir sind sehr zufrieden und freuen uns schon auf das nächste 'Mittwochs in' am 17. Mai von 10 bis 12 Uhr in Wiescheid vor der Aldi-Filiale, Ohligser Straße 16", so Birgit Rothenkirchen.

(og)