1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim: Mit dem Gratis-Bus zu den Altstadt-Klängen

Monheim : Mit dem Gratis-Bus zu den Altstadt-Klängen

Legendäre Hits, aktuelle Songs und internationales Flair. Bei den Mega-Altstadtklängen am Samstag, 30. August, können sich alle Musikfans auf einen spannenden Soundtrip rund um den Globus freuen. Die Gäste erleben unter dem Motto "Meet the world in concert" die Faszination verschiedener Musikkulturen hautnah.

Die Altstadtwirte und der Verein Klangweiten haben alle Reisevorbereitungen getroffen und dabei natürlich auch an die Anreise gedacht. Wer ein Ticket für die Mega-Altstadtklänge erwirbt, gelangt innerhalb der Preisstufe B (bezogen auf die Tarifgruppe 73) bequem und vor allem kostenlos in das Eldorado für Musikbegeisterte und wieder zurück nach Hause. Zusätzlich fährt der Nachtexpress NE 13. Diesen besonderen Service stellen die Bahnen der Stadt Monheim (BSM) an diesem Tag zur Verfügung. Die Nachtexpress-Linie NE 13 hält direkt vor der Altstadt. Die Veranstalter empfehlen den Besuchern des Festivals, mit den Linienbussen zum Busbahnhof vor dem Rathauscenter/Monheimer Tor zu fahren, denn von dort aus sind es nur etwa fünf Minuten zu Fuß bis zur Altstadt.

In den Bussen der BSM gibt es ab sofort auch die Möglichkeit, sich ein Ticket für das Festival zum Vorverkaufspreis von zehn Euro zu sichern.

Das Ticket kann dann im Vorfeld der Altstadtklänge bei Marke Monheim, Rathausplatz 20, oder an der Abendkasse gegen das Einlassbändchen umgetauscht werden. Sowohl das Ticket als auch das Bändchen ermöglichen also am Festivaltag die kostenfreie Anfahrt.

Um die elf Bands und Solokünstler im "Rheincafé" oder im "Zollhaus 1257" und auf sieben weiteren Bühnen sehen zu können, benötigen Besucher dann aber ein Bändchen.

(elm)