Kommentar: Mal nicht die niedrige Steuer

Kommentar : Mal nicht die niedrige Steuer

Über all die Diskussionen um die in Monheim brachial gesenkte Gewerbesteuer ist in Vergessenheit geraten, dass es für ein Unternehmen auch noch andere gute Gründe geben könnte, sich in der Gänselieselstadt anzusiedeln.

Die auf dem so genannten Creative Campus vorgefundenen Gegebenheiten haben nach Angaben von Evocatal den Ausschlag gegeben, den Unternehmenssitz von Düsseldorf-Bilk dorthin zu verlagern. So scheint mit Zuzügen dieser Art das Konzept zu greifen, die 40 000 Quadratmeter auf dem Creative Campus themenbezogen zu vermarkten, dabei auf die Sparten Life-Science, Pharma und Gentechnik zu setzen. Gleichwohl bleibt die niedrige Gewerbesteuer das Hauptargument. mei

(RP)
Mehr von RP ONLINE