Langenfeld: Lustige Quallen haben gemeinsam Spaß

Langenfeld : Lustige Quallen haben gemeinsam Spaß

Bei der Damensitzung der KG Prinzengarde Langenfeld in der Stadthalle gab es viele schöne Kostüme zu sehen.

Der Spaß steht den Frauen ins Gesicht geschrieben. Gemeinsam singen und schunkeln sie sich seit mehr als zehn Jahren in jeder Session auf der Damensitzung der KG Prinzengarde Langenfeld warm für die danach anstehenden Karnevalstage. Mit viel Glitzer, Tüll und Bling-Bling stechen die zwölf Damen, die sich als Quallen verkleidet haben, am Samstag bei der Sitzung in der Stadthalle hervor. Besonders der große Hut mit Lichteffekten sorgt für Aufsehen. "Zu den Kostümen überlegt sich jeder selber etwas, wir legen nur gemeinsam ein Thema fest, nach dem sich dann jede von uns verkleidet", sagt Marion Vogelfänger. "Die Hüte sind dieses Jahr gekauft, aber sonst ist alles selbstgemacht", ergänzt Silvia Thomasar.

Hingucker sind bei den Damensitzungen auch ringsum aufwändige Kostüme. Oft wird schon Wochen im Voraus geplant, genäht und gebastelt um die Gruppenverkleidung rechtzeitig fertig zu stellen. In der Stadthalle treffen so Erdbeeren auf Piraten, Fußballspielerinnen, Micki-Mäuse und Skat-Karten. Bei all den liebevoll gestalteten Kostümen fällt auf, wer besonders kreativ war. So wie eben die lustigen Quallen: "Wir kennen uns schon ewig untereinander, durch die Schule und unsere Kinder und aus der Nachbarschaft", sagt Vogelfänger. Auch die Schminke und der Halsschmuck der Frauen passt zum Kostüm. Glitzer, Krabben und andere Meeresbewohner - das Schminken erfordert dann doch zeitlichen Aufwand. "Wir treffen uns meistens um 10 Uhr und starten dann mit unseren Vorbereitungen", sagt Thomasar.

Die Stimmung ist gelöst und vor allem Sänger Lupo bringt die Damen ins Schwitzen. Es wird getanzt und viel mitgesungen. "Bis jetzt hat uns Lupo am besten gefallen", loben die Quallen zu fortgerückter Sitzung den Sänger.

Die Büttenredner Willi und Ernst bringen die Damen zum Lachen und sorgen mit ihren Wortwitzen und originellen Sprüchen für viel Spaß. Weitere Gruppen tragen mit Musik und Tanz zum erfrischenden Programm bei. Später treten auch der Prinz mit seinem Gefolge auf. "Seit mehr als 30 Jahren findet die Damensitzung bei uns statt", berichtet Heinz Kemmerling, Geschäftsführer der KG Prinzengarde Langenfeld. "Und sie ist jedes Jahr aufs Neue ausverkauft - bis auf ein paar Restkarten."

Dass die Damensitzung sehr beliebt ist, bestätigen Thomasar und Vogelfänger: "Wir kommen sehr gerne zur Sitzung. Es ist praktisch, da sie ja an einem Samstag stattfindet und wir Sonntag ausschlafen können", sagt Thomasar. Zum Ende der Damensitzung wurden die Türen der Stadthalle auch wieder für Männer geöffnet. Gemeinsam gefeiert wurde dann im Foyer.

(josk)
Mehr von RP ONLINE