Langenfeld: Lkw-Fahrer rammt Garage und flüchtet

Langenfeld: Lkw-Fahrer rammt Garage und flüchtet

Flüchtige Unfallverursacher haben rund um Weihnachten in Langenfeld mehrere tausend Euro Schaden hinterlassen.

Der erste von drei Fällen, von denen die Polizei gestern berichtete, trug sich vorigen Donnerstag zwischen 13 und 17 Uhr am Kaisersbusch in Immigrath (Höhe Hausnr. 36 bis 42) zu. Ein unbekannter Autofahrer demolierte einen geparkten fabrikneuen weißen Kleinlastwagen MAN TGE im linken Frontbereich. Schaden: rund 1000 Euro. Auf eine ähnliche hohe Summe wird der Schaden geschätzt, der am Samstag zwischen 11 und 14 Uhr am Auguste-Piccard-Weg 120 in Berghausen entstand.

Ein Fahrzeug, vermutlich ein Lastwagen, rammte dort wahrscheinlich bei einem Rangiervorgang eine Garagenwand. Am Dienstag, 2. Weihnachtsfeiertag, zwischen 15.50 und 18.15 Uhr, wurde ein schwarzer Ford Focus, der an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße in Langenfeld-Mitte (Hausnr. 14) geparkt war, an der linken Seite beschädigt. Der Schaden hier: etwa 1500 Euro. Die Ermittler sicherten helle Fremdfarbe am Focus. Hinweise: Polizei, Tel. 02173 288-6310.

(gut)