Monheim: Leser stellen in der Bibliothek ihre Lieblingsbücher vor

Monheim: Leser stellen in der Bibliothek ihre Lieblingsbücher vor

Die Ausstellung ist vom 24. bis 28. April zu sehen.

Lieblingsbücher begleiten viele Leser oft ihr ganzes Leben lang. Meist sind die Geschichten so spannend und mitreißend, dass man das Buch kaum aus der Hand legen kann. Nach solchen Büchern sucht jetzt die städtische Bibliothek. Rund um den Welttag des Buches am 23. April organisiert das Team an der Tempelhofer Straße 13 eine große Ausstellung mit Büchern aus dem eigenen Bestand, die Besucher zu ihren Favoriten erkoren haben.

"Um die Ausstellung zu organisieren, sind wir natürlich auf zahlreiche Hinweise der Leser angewiesen", erklärt Nadja Kläsges von der Bibliothek. Ab Montag, 26. März, nimmt das Team Vorschläge entgegen. In der Bibliothek liegen Buchsteckbriefe aus, in die Titel, Autor, Genre und eine knappe Rezension eingetragen werden können. Wer möchte, kann aber auch eigene Steckbriefe gestalten. Eine bunte Mischung der unterschiedlichen Lieblingsbücher wird dann von Dienstag, 24., bis Samstag, 28. April, in der Bibliothek zu sehen sein. Auf 1000 Quadratmetern Fläche gibt es dort rund 42.000 Medien, die ausgeliehen werden können.

  • Lintorf : Junge Leser stellen Lieblingsbücher vor

Die Öffnungszeiten der Bibliothek sind dienstags, mittwochs und freitags von 10 bis 18 Uhr, donnerstags von 14 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr.

(pc)
Mehr von RP ONLINE