1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Kolumne Neu In Der Stadt: Leichlinger Traditionsgeschäft ist jetzt in Langenfeld

Kolumne Neu In Der Stadt : Leichlinger Traditionsgeschäft ist jetzt in Langenfeld

Der Standortwechsel des zuvor 45 Jahre lang in Leichlingen ansässigen Bekleidungsgeschäfts nach Langenfeld sei die richtige Entscheidung gewesen, betont Inhaberin Petra Zeiler. "Leichlingen ist einfach unattraktiv geworden. In Langenfeld dagegen gibt es alles. Die Kunden können einfacher Einkäufe miteinander verbinden." Die Boutique liegtzentral am Marktplatz 9, in der so genannten Schoppengasse. "Der Kunde kann auf seinem Weg durch die Langenfelder Innenstadt gleich mehrere größere Geschäfte aufsuchen und diverse Besorgungen erledigen." Auch sei die Parksituation in Langenfeld gut.

"In Leichlingen haben Kunden immer wieder berichtet, dass sie vorbeikommen wollten, aber einfach keinen Parkplatz gefunden haben", so Zeiler. Das sieht Lothar Feuser vom Wirtschaftsförderungsverein Leichlingen anders: "Wir haben genug Parkmöglichkeiten." Seiner Meinung nach sei es die Aufgabe der Einzelhändler, "mit der Zeit zu gehen und und sich anzupassen", beispielsweise durch Digitalisierung. Denn der Trend der Verbraucher gehe auch in der Blütenstadt immer mehr zum Online-Shopping. Um dem entgegenzuwirken und den örtlichen Einzelhandel zu unterstützen, versucht der Verein, passende Rahmenbedingungen zu schaffen. Beispielsweise mit der Einführung von verkaufsoffenen Sonntagen oder Aktionen wie dem Frühlingsfest versucht der Wirtschaftsförderungsverein, die Kunden verstärkt in den stationären Handel zu locken. Trotzdem findet Feuser, dass die Parkmöglichkeiten in Leichlingen vollkommen ausreichend und in anderen Städten nicht viel besser seien.

In Opladen offensichtlich schon, das sagt zumindest Petra Zeiler, denn dort betreibt sie mit ihrem Mann seit Jahren eine gut laufende Filiale in der Fußgängerzone: "In unserem Laden dort ist die Frequenz der Laufkundschaft immer gut", bestätigt die Inhaberin. Für Zeilers Leichlinger Kunden wiegt der Verlust trotzdem schwer, was auch Ehepaar Zeiler bedauert. Doch ihre Stammkunden könnten sich weiterhin beim Traditionsunternehmen einkleiden, sie müssten dafür künftig auf die Geschäfte in Langenfeld, Marktplatz 9, oder in Opladen, Kölner 52, ausweichen. acs/og

(RP)