1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenlled Mal- und Zeichenkurs im Museum

Kunstkurse : Mal- und Zeichenkurs im Museum

Langenfeld (og) Im Kontext der aktuellen Sonderausstellung „Mit kühlem Blick – Die Neue Sachlichkeit der 20er Jahre“ finden im Stadtmuseum Langenfeld ein Mal- und ein Zeichenkurs statt.

Die Kurse bieten Gelegenheit, das eigene künstlerische Können zu entdecken oder auszubauen und richten sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene. Die zumeist am Gegenstand orientierten Arbeiten der Neuen Sachlichkeit ermöglichen einen unmittelbaren Zugang zur eigenen Kreativität, typische künstlerische Ausdrucksmittel wie die Veränderung der Farbigkeit oder die Verschiebung von Proportionen lassen sich exemplarisch erkennen und nachempfinden. Den Kurs Freie Malerei mit Corinna Watterlohn können Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene besuchen. Er startet am Dienstag, 25. August und findet wöchentlich bis zum  6. Oktober jeweils in der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr statt. Die Gebühr beträgt 45 Euro pro Person  für sechs Termine

Gerne dürfen eigene Materialien mitgebracht werden. Veranstaltungsort ist der Werkraum von Stadtmuseum und Museumsgarten an der  Hauptstraße 83.

Wie baue ich eine Bildkomposition auf? Welche Gestaltungs- und Ausdrucksmittel gibt es? Welchen Einfluss hat dabei die Farbe? Diese und andere Fragen werden im Laufe des Kurses mit der Künstlerin Corinna Watterlohn ergründet und sollen helfen, einen eigenen Malstil zu entwickeln und/oder zu festigen.

  • „Die Badewanne“ von Joseph Beuys ist
    Wiedereröffnung in zahlreichen NRW-Städten : Endlich wieder ins Museum
  • Falkner Carsten Töwe wird das erste
    Einmalig in Deutschland : Falknerei-Museum eröffnet in Zons
  • Turbulenzen bei Kryptowährungen : Bitcoin-Kurs gibt wieder deutlich nach

Der Zeichenkurs zur neusachlichen Bildgestaltung mit Dirk Schmitt ist für Erwachsene gedacht. Termine sind 6. August, 13. und  27. August  (oder  1.Oktober)   sowie der 10. und 24. September jeweils von 17 bis 18.30 Uhr. Die Gebühr beträgt 30 Euro pro Person für fünf Tage.  Auch  dort sind eigene  Materialien willkommen. Der Kurs startet im Ausstellungs- und Veranstaltungsraum des Stadtmuseums.

Der Künstler Dirk Schmitt erarbeitet in seinem Kurs mit den Teilnehmern die Grundzüge der neusachlichen Bildgestaltung zeichnerisch. Sowohl in eigener kreativer Ideenfindung als auch orientiert an den ausgestellten Originalen kann das Wesen der Kunstrichtung praktisch erfahren werden.

Die Sicherheit aller Teilnehmer steht an oberster Stelle, daher bitter das Museum um Beachtung der Hygiene- und Abstandsregelungen in der jeweils gültigen Fassung. Eine Anmeldung ist per Mail an stadtmuseum@langenfeld.de oder telefonisch unter 02173 794-4410 möglich. Änderungen vorbehalten. Beide Kurse finden nur bei Mindestteilnehmerzahl statt.