1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfelder verletzt Kind bei Abbiegeunfall in Ratingen

An Einfahrt : Langenfelder verletzt Kind bei Abbiegeunfall

Der 46-Jährige übersah das Kind, das auf dem parallel verlaufenden Geh-/Radweg mit dem Fahrrad in gleicher Richtung unterwegs war.

In Ratingen hat ein Langenfelder ein elfjähriges Kind angefahren. Bei dem Abbiegeunfall wurde es schwer verletzt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, trug sich der Unfall am Freitag gegen 16.35 Uhr zu. Der 46-jährige Langenfelder befuhr mit seinem BMW den Vermillionring in Richtung Fritz-Bauer-Straße. In Höhe des dortigen Autohauses bog er nach rechts in eine Einfahrt ab. Dabei übersah er das Kind, das auf dem parallel verlaufenden Geh-/Radweg mit dem Fahrrad in gleicher Richtung unterwegs war. Das Kind stieß mit seinem Fahrrad gegen den BMW und stürzte. Ein Rettungswagen brachte es ins Krankenhaus.

(gut)