Langenfelder stirbt nach Unfall

Nach Unfall in Langenfeld: 75-Jährige stirbt vier Wochen nach Zusammenprall

Ein 75-jähriger Langenfelder ist nach einem Unfall seinen Verletzungen erlegen. Der Mann war Mitte November beim Überqueren der starkbefahrenen Straße von einem Auto erfasst worden.

Damals war der Langenfelder gegen 18.20 Uhr auf dem Sändchen in der Stadtmitte unterwegs und wollte die Fahrbahn überqueren. Ein 36-Jähriger Langenfelder, der mit seinem Audi-Pkw in Richtung Kreisverkehr unterwegs war, bemerkte den von links kommenden Fußgänger zu spät. Das Auto erfasste den Mann frontal, so dass der gegen die Windschutzscheibe prallte.

Wie die Polizei mitteilte, ist das Unfallopfer nun, rund vier Wochen später, an seinen Verletzungen gestorben.

(cbo)