1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfelder stirbt an der Unfallstelle auf A 57

Unfall bei Goch : A 57: Langenfelder stirbt an der Unfallstelle

(og) Ein Langenfelder ist bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend auf der A 57 bei Goch noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlegen. Das teilt die Autobahnpolizei mit. Seine Beifahrerin kommt schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik.

Wie die Polizei mitteilt, ist der 61 Jahre alte Langenfelder mit seinem Daimler auf der A 57 in Richtung Köln unterwegs. Bei plötzlich einsetzendem Starkregen gerät der Fahrer mit seinem Pkw in Höhe der Anschlussstelle Kleve ins Schleudern, kollidiert mit der Leitplanke, überschlägt  sich mehrfach und prallt dann gegen einen Brückenpfeiler. Er verletzt sich so schwer, dass er noch an der Unfallstelle stirbt.

Seine 60 Jahre alte Beifahrerin wird schwer verletzt aus dem Auto befreit und im Anschluss mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.