Langenfeld/Solingen: Langenfelder malen die Mimik

Langenfeld/Solingen : Langenfelder malen die Mimik

Künstlergruppe Motus 4 stellt im Solinger Theater- und Konzerthaus aus.

Was geht in unseren Köpfen vor, was verbirgt sich hinter unserer Mimik? Fröhliches, Sinnliches, Trauer, Schmerz und Trost. Mit diesem Thema beschäftigt sich die Langenfelder Künstlervereinigung "Motus 4" noch bis Ende November in einer Ausstellung im Foyer des Theater- und Konzerthauses Solingen, Konrad-Adenauer-Straße 71.

Zu sehen sind 65 Bilder und drei Skulpturen. "Wir präsentieren unsere Jahresschau jedes Jahr in einer anderen Stadt. Vom Erlös aus dem Verkauf der Werke spendet dann jeder Künstler mindestens 20 Prozent an ein gemeinnütziges Projekt mit lokalem Bezug", sagt Helga Pollok von Motus 4. Mehr als 30.000 Euro seien so in zwölf Jahren schon für den guten Zweck zusammengekommen. "In diesem Jahr geht der Erlös an das Awo-Proberaumhaus Monkeys." Die Ausstellung ist bis zum 30. November montags bis freitags jeweils von 9 bis 17 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei.

(gut)