Langenfeld: Langenfelder führen Ballettmärchen auf

Langenfeld: Langenfelder führen Ballettmärchen auf

Langenfeld (gut) Von einem Mädchen, einer Farm und Träumen von einer Welt hinter dem Regenbogen handelt das Ballettmärchen, das etwa 130 Langenfelder Kinder und Jugendliche am kommenden Samstag, 17.30 Uhr, in der Stadthalle, Hauptstraße 129, aufführen werden. Die erste Vorstellung von "Das zauberhafte Land" im Januar war ausverkauft, für die Aufführung am Samstag gibt es noch Karten zum Preis von 18, 20 und 22 Euro, ermäßigt (bis 16 Jahre) jeweils 2 Euro weniger.

Tickets sind zu bekommen unter Telefon 02173 106699 oder 0172 7027032 oder kontakt@susannes-ballettschule.de. Der aktuelle Sitzplan kann unter www.susannes-ballettschule.de eingesehen werden. Das getanzte Musical "Das zauberhafte Land" soll die Zuschauer verzaubern, zum Lachen und zum Träumen bringen.

Hauptfigur ist das Mädchen Dorothy, das auf einer Farm lebt und mit seinem Hund Toto von einem Land hinter dem Regenbogen träumt. Sie treffen auf den magischen Professor Marvel, der ihnen Mut macht. Doch durch einen Wirbelsturm kommt alles durcheinander. Dorothy und Toto werden ins Reich der Munchkins und Glinda, der guten Hexe des Nordens, fortgeblasen . . .

(RP)