Karneval in Berghausen : Bercheser Dreigestirn bejubelt jecken Start

„Saach niemols nie!“ lautet das Motto des neuen Bercheser Dreigestirns. Das ist in dieser Session fest unter weiblichem Regiment.

Bäuerin Uli, Jungfrau Susi und Prinzessin Daggi (von links), starteten gut gelaunt und mit gelungenen Überraschungen in die Session. Pünktlich um 20.20 Uhr marschierten sie standesgemäß durch die Herrentoilette in das Vereinsheim ein. Unter großem Applaus wurden Rosen, Möhren, Kartoffeln, Pflaumen, Eier und Minilippenstifte an das närrische Volk verteilt. Und noch eine Neuerung gibt es. Die Tollitäten tragen Röcke statt Hosen. Zu Beginn wurde das noch amtierende Dreigestirn mit Prinz Sasa, Jungfrau Frieda und Bauer Babs entthront, so dass als Höhepunkt das neue Dreigestirn proklamiert werden konnte.Die IG Berches weist darauf hin, dass ab sofort Anmeldungen zum Veedelszoch am Karnevalssonntag entgegen genommen werden. Weitere Informationen gibt es unter IG.Berches@yahoo.de.

(pc)