Langenfeld : Richraths Christen feiern Ökumene

Am Sonntag, 15. September, 15 Uhr, beginnt der Gottesdienst.

(og) Der Ökumenekreis Richrath lädt für Sonntag, 15. September, 15 Uhr, zum ökumenischen Brückenfest an der Lukaskirche/Kirche St. Martin  ein. An diesem Sonntag gibt es morgens keinen Gottesdienst in der Lukaskirche, sondern am Nachmittag in ökumenischer Partnerschaft. In diesem Jahr führen zwei Frauen durch die Ökumene-Andacht, Britta Schöllmann von der katholischen Kirche und Silke Wipperfürth von der evangelischen Kirche. Im Mittelpunkt stehen Menschen, die bewegt durch ihren Glauben neue Wege beschritten haben, um für eine bessere Welt einzutreten.

Im Anschluss sind alle eingeladen zu Kaffee und Kuchen am oder im Gemeindezentrum der Lukaskirche. Kuchenspenden nimmt der  Küster gern entgegen.

Mehr von RP ONLINE