Langenfeld: Zwei Verletzte und hoher Schaden bei Unfall

Zusammenstoß in Langenfeld : Zwei Verletzte und hoher Schaden bei Unfall

Bei einem Verkehrsunfall an der Richrather Straße sind am Sonntagabend zwei Autofahrer verletzt worden. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 18.000 Euro.

Gegen 20.20 Uhr war ein 33-jähriger Monheimer mit seinem Renault Clio stadteinwärts gefahren. Als er nach links in den Fahlerweg abbiegen wollte, übersah er laut Polizeibericht den ihn entgegenkommenden Opel Insignia eines 41-jährigen Langenfelders. Die Autos prallten frontal zusammen. Der schwer verletzte 33-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, in dem er stationär behandelt wird. Der 41-Jährige wurde nach ambulanter Versorgung entlassen. Beide Autos wurden stark beschädigt und abgeschleppt. Die Feuerwehr streute ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten ab.

(mei)