1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß an der Hardt

Verkehrsunfall in Langenfeld : Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß an der Hardt

Beim Zusammenstoß zweier Autos auf der Kreuzung Hardt/Schneiderstraße sind am Sonntagnachmittag zwei Menschen schwer verletzt worden.

Wie die Polizei erst am Montag mitteilte, hatte genen 14.40 Uhr ein 32-jähriger Langenfelder mit seinem Audi von der Bergischen Landstraße nach links in die Hardt abbiegen wollen. Dabei übersah er den Nissan eines 52-jährigen Leverkuseners, der in entgegenkommender Richtung auf der Schneiderstraße fuhr. Auf der Kreuzung stießen die beiden Autos zusammen. Der Langenfelder und die Ehefrau des Leverkuseners auf dem Beifahrersitz wurden schwer verletzt. Rettungswagen brachten sie in Krankenhäuser zur stationären Behandlung. Der Schaden an den beiden Autos beläuft sich nach Polizeiangaben auf eine fünfstellige Summe. Der Nissan wurde abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme war die Kreuzung für etwa 45 Minuten gesperrt.

(mei)