1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld Zwei leicht Verletzte und Stau nach Unfall in Langenfeld

Unfall in Langenfeld : Zwei leicht Verletzte und Stau nach Unfall in Langenfeld

Die Feuerwehr Langenfeld ist am Mittwochmorgen gegen 10.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall ausgerückt. Im Kreuzungsbereich Berghausener Straße/Mühlenweg sind zwei Autos zusammengeprallt.

(og) Zwei Beteiligte mussten laut Polizei mit leichten Verletztungen behandelt werden. Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit. Während des Einsatzes  wurde der Verkehr  auf der Berghausener Straße von der Polizei geregelt. Es bildete sich ein Rückstau in beide Fahrtrichtungen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.  Danach soll eine 59-jährige Frau aus Düsseldorf mit ihrem roten  Golf auf der Berghausener Straße – von  Baumberg kommend – Richtung Langenfeld unterwegs gewesen sein. An der Kreuzung Mühlenweg wollte sie nach links auf den Parkplatz am S-Bahnhof abbiegen. Beim Abbiegen hat sie den Abstand nach eigenen Angaben falsch eingeschätzt, gibt sie bei der Polizei zu Protokoll.  Sie nimmt einem schwarzen  BMW die Vorfahrt, der von einem  38-jährigen Mann  aus Wipperfürth gefahren wird. Der ist auf der  Berghausener Straße in Gegenrichtung, also Richtung Baumberg unterwegs.  Im Kreuzungsbereich kommt es deshalb zu einer  schweren Kollision. Beide Pkw werden abgeschleppt. Der  Schaden summiert sich nach ersten polizeilichen Schätzungen auf mindestens 13.000 Euro.