1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: Zwei Bus-Haltestellen haben bepflanztes Dach wie in Utrecht

Nach dem Vorbild von Utrecht : Zwei Bus-Haltestellen haben bepflanztes Dach

Nach dem Vorbild der niederländischen Stadt Utrecht sind jetzt in Langenfeld zwei Dächer von Bus-Wartehäuschen ökologisch begrünt: an der Jahnstraße die Haltestelle „Paulstraße“ sowie in der City die Haltestelle „Turnerstraße“.

Für Wartende und Passanten sind die gepflanzten Sukkulenten nicht erkennbar. Während es bei den Trendsettern in Utrecht bereits 316 so begrünte Haltestellen gibt, legt Langenfeld nach der Ankündigung vor einem Jahr erst los. „Mit der Begrünung von Dachflächen wird ein wichtiger Beitrag für das Mikroklima geleistet“, sagt Chefplaner Ulrich Beul. Ein begrüntes Dach sei „weniger anfällig für die Aufheizung und kann durch langsame Verdunstung von Regenwasser zu einer Abkühlung der direkten Umgebung beitragen“. Wie berichtet, waren 24 begrünte Wartehäuschen eigentlich entlang der Düsseldorfer, Kölner und Opladener Straße fest vorgesehen.

(mei)