1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld Vertrag: Arbeitsagentur unterstützt Ausbildungsbörse 

Ausbildung : Vertrag: Arbeitsagentur unterstützt Ausbildungsbörse

Langenfeld (og) Die Agentur für Arbeit Mettmann unterstützt die Berufs-Orientierungs-Börse Bob 2020 online, die am 18. und 19. November von 10 bis 15 Uhr stattfindet. Die Kooperationsvereinbarung ist unterzeichnet.

„Der wichtigste Schritt auf dem Weg zur Berufsausbildung ist immer der direkte Kontakt zwischen Jugendlichen und Arbeitgebern. Die Bob 2020 online macht diese Kontakte möglich und ist eine große Chance für Unternehmen und Ausbildungssuchende im Kreis Mettmann“, begründet Karl Tymister, Chef der Agentur für Arbeit Mettmann, die Unterstützung. Gleichgültig, ob es um einen Ausbildungsstart in diesem oder im nächsten Jahr gehe: Eine Teilnahme an der Bob 2020 online lohne sich, findet er. Unternehmen können sich noch bis heute, 30. September, für die digitale Messe anmelden und ihre Fachkräfte von morgen kennenlernen.

Neben der finanziellen Unterstützung wird die Berufsberatung bei der Bob online auch dabei sein und alle Fragen rund um Ausbildung, Studium oder Plan B beantworten. Zudem wird sich die Arbeitsagentur als Arbeitgeber  präsentieren. Interessierte Unternehmen können sich noch bis zum 30. September für die Teilnahme unter  bobplus.de/bob-2020-online/ anmelden. Die Teilnahme ist kostenlosfrei. Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Mettmann beantwortet unter Tel. 02104 6962-333  Fragen rund um Ausbildung, Studium oder Plan B. Rund 100 Aussteller haben sich bis jetzt angemeldet, sagt Hans-Dieter Clauser, Vorstandsvorsitzender des Vereins Bob plus. Er hat die Berufs-Orientierungs-Börse ins Leben gerufen. Aufgrund der Corona-Krise findet sie erstmals digital statt. Sie ist städteübergreifend und wird von  den Städten Hilden, Monheim, Langenfeld, Leichlingen sowie von Landrat Thomas Hendele  unterstützt. Auch IHK und Handwerkskammer Düsseldorf sind bei diesem  Projekt im Boot.