1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld Trickdiebe lauern Opfer auf

Trickdiebe : Trickdiebe lauern ihrem Opfer vor der Bank auf

Eine 84-jährige Bankkundin ist Opfer eines Betrügerpaars geworden. Wie die Polizei mitteilt, haben die Unbekannten der Frau am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr vor einem großen Geldinstitut an der Solinger Straße aufgelauert.

(og) Nachdem die Langenfelderin Bargeld am Geldautomaten abgehoben hat, wird sie von einer 20- bis 30-jährigen Frau und einem 35 bis 40-jährigen Mann in ein  freundlich wirkendes Gespräch verwickelt.

Dabei schafft es das fingerfertige Pärchen der  Gespräch abgelenkten Seniorin zunächst unbemerkt die gerade  benutzte EC-Karte aus einer Jackentasche zu stehlen.

Etwa 20 Minuten später bemerkt die Frau den Diebstahl der Geldkarte. Von ihrer Bank erfährt sie, dass die Trickdiebe die Karte bereits eingesetzt und damit 1800 Euro vom Konto der Geschädigten abgehoben haben. Um weitere Abbuchungen zu verhindern, wird die Karte sofort gesperrt.

Jetzt sucht die Polizei Zeugen. Der Mann soll  35 bis 40 Jahre alt, hellhäutig, etwa 1,70 Meter groß sei und trug zur Tatzeit eine Kappe auf dem Kopf. Er spricht  Deutsch mit unbekanntem Akzent.

Die Frau soll 20 bis 30 Jahre alt, hellhäutig,  1,70 Meter groß sein und dunkle, schulterlange Haare haben. Sie trug  weiße Oberbekleidung, sprach ebenfalls Deutsch mit unbekanntem Akzent. Die Langenfelder Polizei leitete ein Strafverfahren sowie Ermittlungs- und Fahndungsmaßnahmen zur Tat ein. Bisher liegen keine konkreten Hinweise  vor. 

Hinweise dazu nimmt die Polizei in Langenfeld unter der Telefonnummer 02173 288-6310 jederzeit entgegen.