1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld Teilhabe-Beratung im Langenfelder Rathaus

Beratung in Langenfeld : Teilhabe-Beratung im Langenfelder Rathaus

Der Kreis Mettmann bietet am Dienstag, 24. Mai, von 10 bis 12 Uhr eine offene Sprechstunde zur Teilhabe an. Sie findet in der Freiwilligenagentur am Rathaus Langenfeld, Konrad-Adenauer-Platz, statt. Eine Vertreterin des Vereins „Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung für den Kreis Mettmann“ (EUTB VIBRA) ist vor Ort.

(og) Der Verein bietet eine kostenfreie und unabhängige Beratung für Menschen an, die aufgrund ihrer Beeinträchtigungen Unterstützung benötigen. Er berät erwachsene Menschen, Jugendliche und Eltern von Kindern. Ziel ist die Stärkung der Selbstbestimmung und die Verbesserung der Teilhabe in allen Lebensbereichen wie Arbeit, finanzielle Sicherung, Schule und Ausbildung, Wohnen, Assistenzleistungen, Hilfsmittel, Pflegeleistungen, Schwerbehindertenausweis, Freizeitgestaltung. Die Berater sind von Montag bis Donnerstag von 9 bis 14 Uhr unter  Tel. 02102 7068540 oder 7068541 sowie per E-Mail an beratung@vibra-ev.de zu erreichen.