1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld Sommerspaß im Kinderhaus: Anmeldung bis 19. Juni

Mitmachen : Sommerspaß im Kinderhaus: Anmeldung bis Freitag, 19. Juli

Das Ferienprogramm findet vier Wochen am Stück vom 6. bis 31. Juli für wöchentlich 20 Kinder statt, die in kleinere Gruppen aufgeteilt werden. Jeweils in der Zeit von 11 bis 16 Uhr stehen spannende Aktionen auf dem Programm, die an den Interessen der Kinder anknüpfen, zu neuen Erfahrungen herausfordern und aktiv von den Kindern mitgestaltet werden können.

Mit einem coronabedingt ausgedünnten Programm zwar – aber der Sommerspaß des Kinderhauses findet statt! Dies teilte die Stadt Langenfeld mit. „Zwar können wir das Sommerferienprogramm nicht im üblichen Umfang anbieten, sind aber sehr erleichtert, dass vor dem Hintergrund der letzten Lockerungen eine generelle Betreuung umgesetzt werden kann“, erklärt das Team Einrichtung am Winkelsweg. Anmeldeschluss ist Freitag, 19. Juni. „Wir freuen uns, dass wir die Eltern mit der Ferienbetreuung nun wieder unterstützen und damit einen Schritt zurück zur Normalität beschreiten können“.

Der Sommerspaß findet vier Wochen am Stück vom 6. bis 31. Juli für wöchentlich 20 Kinder statt, die in kleinere Gruppen aufgeteilt werden. Jeweils in der Zeit von 11 bis 16 Uhr stehen spannende Aktionen auf dem Programm, die an den Interessen der Kinder anknüpfen, zu neuen Erfahrungen herausfordern und aktiv von den Kindern mitgestaltet werden können. „Ausflüge in Parks und Bewegung an der frischen Luft werden auch dazugehören“, so das Kinderhaus-Team. Kinder von berufstätigen Eltern haben die Möglichkeit, die Morgengruppe bereits ab 8 Uhr zu besuchen.

  • Kreative Betreuung erwartet Sechs- bis Zwölfjährige
    Im Weseler Rathaus : Kinder für alternatives Ferienprogramm anmelden
  • Ein Tauchkurs im Wegberger Hallenbad, angeboten
    Veranstaltungen wegen Verordnungen nicht möglich : Kein Ferienprogramm für Kinder in Wegberg
  • Im vergangenen Jahr war Abstand noch
    Familien in Düsseldorf : Stadt stellt Programm für die Düsselferien vor

Zur Begrenzung des Infektionsrisikos sind auch im Sommerspaß die Hygieneregeln zu beachten. „Das Personal des Kinderhauses wird dabei mit der notwendigen Vorsicht und Umsicht vorgehen“, versichert das städtische Jugendamt.

Anmeldungen nimmt das Kinderhaus persönlich am Winkelsweg 38 entgegen (montags bis freitags, 10.30 bis 14 Uhr). Anmeldeformulare unter www.kinderhaus-langenfeld.de. Wichtig: Aufgrund der geringeren Teilnehmerzahl, kann pro Kind vorerst nur ein Platz in je einer der vier Wochen vergeben werden. So soll möglichst vielen Familien eine Entlastung ermöglicht werden.

Weitere Angebote unter www.langenfeld.de im Fenster links „Sommerferien Freizeitangebote“.

(gut)