Langenfeld: Shanty-Chor singt auf Richrather Weihnachtsmarkt

Am Samstag, 14. Dezember : Shanty-Chor singt auf Richrather Weihnachtsmarkt

Am kommenden Samstag machen beim Richrather Weihnachtsmarkt 30 Vereine und Gruppen mit: Geboten werden ein Bühnenprogramm, Verkaufs- und Infostände sowie Attraktionen für Kinder.

(jste) Am kommenden Samstag zieht der 24. Richrather Weihnachtsmarkt ins alte Ortszentrum an der Kirche St. Martin. Zur urigen Atmosphäre kommt ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm. „Das Ehrenamt kommt bei uns voll zur Geltung“, sagt Monika Fontaine aus dem Organisationsteam. Rund 30 Vereine, kirchliche Gruppierungen und soziale Institutionen wirken mit. „Zusammen stellen sie etwas auf die Beine, das ein Gemeinschaftsgefühl fördert und stundenlange Aufenthaltsqualität bietet“, verspricht Fontaine, die den Weihnachtsmarkt mit Günter Kalla und Volker Domdei organisiert und das Bühnenprogramm moderiert.

Am Samstag ab 11 Uhr füllt sich der neben Kirche und Gemeindezentrum am Hans-Litterscheid-Platz. Um 12 Uhr ist offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Frank Schneider im Beisein des katholischen Pastors Gerhard Trimborn. Die Auswahl an Speisen ist vielfältig. Angekündigt sind etwa Reibekuchen, Spießbratenbrötchen, Grünkohl, Grillwurst, Hühnersuppe und Champignons, Glühwein und kühle Getränke. Kleine Geschenke sind in großer Anzahl zu erstehen, oftmals selbst gebastelt.

Für die Kinder wird ein Kettenkarussell aufgebaut, die Bürgerhilfe Gerresheim bietet eine Bastelaktion an. Pfadfinder backen Stockbrot in der Jurte. Die Stadt-Sparkasse öffnet ein Kinderkaufhaus, in dem Mädchen und Jungen für kleines Geld Geschenke für Geschwister, Eltern und Großeltern erstehen können. Ein Glücksrad, Zauberer und Jongleure sorgen für Spannung, auch der Nikolaus kommt. Wer sich zwischendurch ausruhen und aufwärmen möchte, kann dies in der Cafeteria des Pfarrzentrums tun. Dort spielt von 15 bis 17 Uhr Hans-Otto Weber weihnachtlichen Melodie auf seiner Zither. Der Richrather Kunstmaler Rolf Börnert bietet seine Bilder, Kalender und Postkarten vor allem mit Langenfelder Motiven aus alter und neuer Zeit an.

Das Programm am Samstag: 12 Uhr Eröffnung durch den Bürgermeister. 12.30 Uhr Gruppe „Friday“ mit Musikern der WFB-Werkstätten. 13.10 Uhr Erstklässler der Grundschule Richrath-Mitte singen Lieder zum Advent. 13.30 Uhr Shanty-Chor Richrath singt Seemannslieder und traditionelle Weihnachtslieder. 14 Uhr Seniorentreff-Tanzgruppe „Rosi-Dancers“ und katholisches Familienzentrum St. Martin. 14.30 Uhr Kinder- und Jugendchor St. Martin. 15 Uhr Spielmannszug der Sebastianus-Schützenbruderschaft. 16 Uhr DuMajo – Zauberei, Jonglage und Comedy mit Max Sauer und Johannes Langschmidt. 17 Uhr Blechbläser der Musikschule Hilden. 18.15 Uhr Nikolaus. 19.30 Uhr Offenes Singen von Weihnachtsliedern mit Kirchenchor.

In einer früheren Version des Artikels hieß es, der Termin sei am 14. Oktober. Das ist natürlich falsch, es ist der 14. Dezember. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

(jste)