1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld Rheinsternchen suchen Nachwuchs

Mitmachen : Rheinsternchen suchen Nachwuchs

Auf dem Höhepunkt der Session nimmt das Tanzkorps bereits sein Jubiläum im November in den Blick.

Gestern Abend haben sie sich bei Alessandro am Galerieplatz die Nägel feinmachen lassen, ab heute wird für die Langenfelder Rheinsternchen ein Auftritt dem anderen folgen. Das Jugendtanzkorps ist auf dem Höhepunkt der Session.

Damit es auch in den kommenden Jahren weiter durchstarten kann, sucht es weitere Mädchen ab zehn, die Spaß am Karneval und am Tanzen haben. Kreativität ist dabei durchaus auch gefragt, denn einige der Tänze können selbständig in Gruppen erarbeitet werden. Die Mädchen sind natürlich nicht auf sich alleine gestellt. Zwei Trainerinnen stehen ihnen immer mit Rat und Tat zur Seite. Momentan besteht die Gruppe aus 28 aktiven Tänzerinnen. Die Zahl der Mitglieder wird jedoch schrumpfen, so die Erfahrungen von Leiter Peter Schmitz: „Durch die jährliche Fluktuation werden einige ausscheiden.“

Die Gruppe trainiert ganzjährig einmal wöchentlich zwei Stunden in Räumlichkeiten nahe der Innenstadt. Bei Bedarf werden Zusatztrainings anberaumt, auch mit Blick auf das närrische Jubiläum der Rheinsternchen am 30. November: Dann wird das Tanzkorps 44  Jahre alt. Zirka 70 Auftritte wollen für das Jubeljahr vorbereitet sein. Viele davon finden im Karneval statt. So waren die Rheinsternchen beispielsweise Anfang November mit Langenfelder Karnevalisten auf Wallfahrt in Kevelaer, traten bei einem karnevalistischen Nachmittag in der Düsseldorfer Kinderkrebsklinik auf und kämpften in Köln und Leverkusen um den „Pänz Pokal“.

Heute an Altweiber besuchen sie nicht nur Kitas und Grundschulen, sie tanzen auch auf der Rathausbühne, in Senioreneinrichtungen und bei Langenfelder Firmen – den Abschluss bildet der Auftritt in der Waldkaserne Hilden, auf den sich die Mädchen besonders freuen. Am Samstag folgt der Langenfelder Zoch, am Sonntag der in Berches.

Interessierte Tänzerinnen können sich melden unter Telefon 02173 77875.

(gut)