1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld Polizei stoppt Randalierer im Krankenhaus

Einweisung mit Polizei und Feuerwehr : Polizei stoppt Randalierer im Krankenhaus

Zum St.-Martinus-Krankenhaus Langenfeld ist die Polizei am Samstagmittag kurz vor 12 Uhr mit drei Fahrzeugen ausgerückt. In der Klinik hat ein 30-jähriger Mann die Angestellten verbal attackiert.

(og) Laut Polizei sollte der 30-Jährige in eine psychiatrische Klinik eingewiesen werden. Doch das hat ihm nicht gefallen. Er wurde aggressiv. Der junge Mann war ins Krankenhaus gekommen, weil er Hilfe gesucht hat. Da er jedoch durch die verschiedenen Aufnahmezimmer gelaufen ist und nicht zu stoppen war, riefen die Angestellten die Polizei. Der Mann wurde mit dem Rettungswagen und Polizeibegleitung in die LVR-Kinik gebracht.