1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld Polizei stoppt betrunkene Autofahrerin

Trunkenheitsfahrt : Polizei stoppt betrunkene Autofahrerin

(og) In der Nacht zu Sonntag hat die Polizei die Fahrt einer 48-jährigen Langenfelderin gestoppt. Diese hat laut Polizei „deutliche Ausfallerscheinungen“ gezeigt

(og) Die Trunkenheitsfahrt einer 48-jährigen Langenfelderin endete mit Führerschienentzug. Die Frau hat laut Polizei „deutliche Ausfallerscheinungen“ gezeigt, als sie mit einem Audi durch  Immigrath gefahren ist. Sie bekommt eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Wie die Polizei mitteilt, war die Frau gegen 2.35 Uhr  einer Streifenwagenbesatzung wegen ihrer auffälligen Fahrweise  aufgefallen. Sie war  auf der Theodor-Heuss-Straße unterwegs, wechselte an der Einmündung zur Lindberghstraße  abrupt den Fahrstreifen und bog mit  Blinker rechts nach links ab. Anschließend beschleunigte sie auf Lindberghstraße. Auf der Von-Etzbach-Straße stoppten die Beamten ihre Fahrt. Ein   Alkoholtest zeigte etwa 1,2 Promille. Die Beamten brachten die Frau zur  zur Polizeiwache. Der Führerschein der  wurde beschlagnahmt.