Langenfeld: Polizei stoppt Bert Wollersheim

Kontrolle in Langenfeld : Polizei stoppt Bert Wollersheim

Düsseldorfs ehemaliger Rotlichtkönig Bert Wollersheim ist in Langenfeld in eine Polizeikontrolle geraten. Die Beamten bemängelten die Verkehrstauglichkeit seines Cadillacs.

Der ehemalige Düsseldorfer Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat jetzt bei einer Polizeikontrolle in Langenfeld seinen Cadillac stehenlassen müssen. An der Hardt war die weiße Limousine mit Viersener Kennzeichen am Donnerstagnachmittag bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle den Beamten ins Auge gestochen und sie stoppten ihn.

Mit dem Fernseh-B-Promi Wollersheim saß dessen Ehefrau Ginger im Wagen, mit der er seit Herbst 2018 verheiratet ist. Sie soll nicht angeschnallt gewesen sein. Das Paar musste den Cadillac verlassen, da die Polizei die Verkehrstauglichkeit des Wagens bemängelte.

Nicht nur der seit 1997 abgelaufene Verbandskasten, sondern vor allem die abgefahrenen Reifen und der von den Beamten angezweifelte TÜV machten eine Weiterfahrt für die Wollersheims unmöglich. So wurde die Luxuskarosse kurzerhand in eine Parklücke geschoben und die Polizei nahm vorerst Kennzeichen und Papiere an sich.

(ps)
Mehr von RP ONLINE