1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld Polizei fasst Kupferdiebe in Langenfeld

Polizeibericht : Polizei fasst Kupferdiebe in Langenfeld

In der Nacht zu Freitag hat die Polizei in Langenfeld zwei mutmaßliche Kupferdiebe festgenommen. Laut Polizeibericht ist zwei Polizeibeamten gegen 0.30 Uhr an der Eichenfeldstraße ein weißer BMW aufgefallen.

(og) Die Kontrolle des Fahrzeugs entpuppt  sich „als echter Volltreffer“. Der Kofferraum des BMW ist voll mit frisch abgeschnittenen Kupferkabeln. Zudem stellt sich heraus, dass der Beifahrer, ein 36-jähriger Kölner, bereits mehrfach wegen Baustellendiebstahls  in Erscheinung getreten ist. In seiner  Tasche finden die Polizeibeamten  Diebstahl- und Einbruchsutensilien  wie  einen großen Seitenschneider, Cutter-Messer und einen hydraulischen Kabelschneider nebst Brecheisen. Außerdem besteht der Verdacht, dass  die Fahrerin, eine 33-jährige  Monheimerin, den Wagen unter Einfluss von Betäubungsmitteln gefahren hat. Das Duo wird  vorläufig festgenommen, der BMW sichergestellt.  Ein Strafverfahren ist eingeleitet. Wo die Kupferkabel entwendet wurden, ist noch unklar.