1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: Neue Kurse an der Jugenkunstschule

Langenfeld : Neue Kurse an der Kunstschule

Kinder und Familien melden sich ab Juli in Langenfeld an. Das gedruckte JuKu-Heft wird ab Anfang August verteilt.Neu sind die Angebote, bei denen je ein Kind und ein Erwachsener im Team arbeiten.

Die Kursplanung der Jugendkunstschule (JuKu) für die zweite Jahreshälfte 2021 ist abgeschlossen. Ab Donnerstag, 1. Juli, können die Kurse unter www.vhs-langenfeld.de online gebucht werden. Das gedruckte JuKu-Heft wird ab Anfang August verteilt. Neben beliebten Angeboten wie dem „Kunterbunten Bastelspaß“ oder „Öl- und Acrylmalerei“ wartet das Programm mit vielen neuen Angeboten auf. Während der Herbstferien werden Windspiele gebaut. Außerdem können die Kinder die Comicfigur Batman zum Leuchten bringen. Jugendliche dürfen sich in der Schreibwerkstatt oder beim Handlettering ausprobieren. An den Wochenenden kann man Schutzsteine aus Bernstein anfertigen, verschiedene Duftseifen herstellen, plastische Bilder gestalten oder stricken, knoten und knüpfen. In der Adventszeit werden in Filz-, Näh- und Holzkursen Weihnachtsdekorationen gefertigt.

Neu sind die Angebote, bei denen je ein Kind und ein Erwachsener  im Team arbeiten. In der neuen Foto-Werkstatt können sie gemeinsam ein Fotobuch erstellen, beim Paint-Pouring Farben mischen oder im Doppelpack Tannenbäume filzen. Auch beim Monster-Workshop an Halloween, beim Weihnachtsbasteln und Adventkranzbinden oder beim Mutter-Tochter-Wellness-Programm  im Winter können die Teams gemeinsam Zeit verbringen. Für die Kleinsten hat die Kunstschule ein Online-Entspannungsangebot konzipiert.  „Über 60 Kurse haben wir im kommenden Semester im Programm“, freut sich Koordinatorin Julia Schulze-Osthoff. Der Nachholbedarf  sei hoch − daher habe man viel Neues im Angebot“, so die Verantwortliche. 

Infos und Anmeldung bei der VHS, Rathaus, Zimmer 005, Telefon 794-4555/-4556. 

(pc)